Servicequalität TÜV Rheinland zuertifiziert
Bewertungen auf eKomi
Persönliche Beratung: 030 - 44 33 93 0
Menü Reiseanfrage

Mit den Peer Guides durch das Berliner Abgeordnetenhaus

Dieses Interesse und diese Begeisterung stecken an: Die Peer Guides führen Gleichaltrige durch das Berliner Abgeordnetenhaus. Über mehrere Wochen wurden diese Jugendlichen aus Berlin ausgebildet – seit Oktober 2023 geben sie Führungen in dem Hohen Haus unserer Demokratie. Die Peer Guides sind zwischen 14 und 19 Jahre alt, kommen aus verschiedenen Bezirken der Stadt und bringen vielfältige Erfahrungen mit.  Zudem ist die Gruppe ethnisch divers - unter ihnen sind Chinesisch, Arabisch, Englisch und Türkisch sprechende Guides.

Das macht die Führungen der Peer Guides so wertvoll so anders und so besonders:

  • Auf Augenhöhe: So begegnen die Peer Guides ihren Besucher*innen. Sie fühlen sich ihren Gruppen zugehörig, weil sie der gleichen Generation angehören.
  • Abgehobene Monologe? Fehlanzeige! Die Peer Guides sprechen die gleiche Sprache wie andere Jugendliche.
  • Es ist ihnen eine Ehre, das Abgeordnetenhaus zu präsentieren, denn sie identifizieren sich mit dem, was in den Häusern passiert. Das merken die Besucher*innen sofort.
  • Mitwirkung der Besucher*innen: Die Peer Guides setzen auf interaktive Methoden, die zum Mitdenken und Mitmachen anregen, um die komplexen Vorgänge zu erklären.

Darum geht’s in den Führungen:

  • Kennenlernen des Berliner Abgeordnetenhauses als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt
  • Viel Geschichte, verpackt in so manche kuriose Erzählung
    • Entstehen der Demokratie
    • Missbrauch durch Nazi-Deutschland
    • Mauerfall und Wiedervereinigung
  • Gewaltenteilung heißt Machtverteilung: Ohne das Abgeordnetenhaus geht trotzdem (fast) nichts
  • Gesetze: Ohne sie können wir nicht zusammenleben. Aber wie entsteht ein Gesetz? Und was haben sie mit dem Leben von Jugendlichen zu tun?
  • Wer schaut wem auf die Finger oder wie das Parlament die Regierung (Senat) kontrolliert
  • Ein bisschen Kunst, ein bisschen Architektur
  • Viel Platz für Fragen der Jugendlichen

Stationen:
Nichts ist so spannend für die Teilnehmer*innen wie der Plenarsaal. Andere Stationen sind das Casino, wo die Peer Guides anhand von drei Bildern auf den Mauerfall eingehen, die Büstengalerie mit den Büsten ehemaliger Regierender Bürgermeister und Präsident*innen des Abgeordnetenhauses und die Galerie von Berlins Ehrenbürger*innen.

Buchen Sie jetzt gleich Ihre kostenfreie Führung mit den Peer Guides durch das Berliner Abgeordnetenhaus.
 

Die „Peer Guides“ sind ein Projekt der Initiative EMPATI in Kooperation mit dem Berliner Abgeordnetenhaus. Unterstützt werden die „Peer Guides“ durch welcome berlin tours.

Meinungen der Guides und Lehrer

„Wir geben dem Gebäude eine Stimme!“, Peer Guide Joudy, 17 Jahre alt

„Ich finde es richtig toll, Leuten in meinem Alter etwas beizubringen“, Peer Guide Milla, 15 Jahre alt

 „Die Jungs (Peer Guides) waren rhetorisch wirklich spitze, haben einen mehr als fitten Eindruck gemacht und die Klasse souverän durch das Abgeordnetenhaus geführt.“, Tony Glasow, Lehrer vom Otto-Nagel-Gymnasium in Marzahn-Hellersdorf (Fachlehrer für Spanisch, Geschichte und Politikwissenschaften)

 „Ich glaube, die Schüler*innen haben von ihren Mitschülerinnen hier im Abgeordnetenhaus in einer Stunde mehr über die Berliner Demokratie gelernt als in fünf Unterrichtsstunden Politik.”, Dr. Chaban Salih, Lehrer von der Heinrich-Mann-Schule in Neukölln (Fachlehrer für Politik und Geschichte)

 

 

Klassenfahrt nach Berlin 2024/2025 inkl. Führung mit den Peer Guides durch das Abgeordnetenhaus buchen

ListenansichtGalerieansicht
Reichstagsgebäude in Berlin - superklassenfahrten.de
Basisreise

5 Tage Klassenfahrt Berlin Basisreise

Unser Basisprogramm bietet die größtmögliche Flexibilität für Ihre Berlin Klassenfahrt. Geschichtsträchtige Orte, Politik hautnah, hochklassige ...
5 Tage ab 167 Euro p.P.
Schnellanfrage