Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Adria

Eine Klassenfahrt an die Adria steht für Sonne, Strand und Sport, z.B. in Rimini. Besuchen Sie auf Ihrer Klassenfahrt Venedig, San Marino oder Ravenna mit Kunst & Kultur.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Adria
Foto von Ferdinand Schnuchel

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Adria
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
4
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt an die italienische Adria

1. Tag: Anreise als NachtfahrtAnspitzer
Von Ihrem Heimatort starten Sie am Abend mit dem Reisebus auf Klassenfahrt an die Adria. Den Großteil der Strecke legen Sie nachts zurück, damit Sie mehr Zeit vor Ort haben.

2. Tag: Ankunft und Zeit für erste Erkundungen
Am Vormittag erreichen Sie Ihre Unterkunft. Nach der langen Fahrt können Sie sich erst einmal frisch machen, bevor Sie Gelegenheit haben, die Hotelanlage und die nähere Umgebung zu erkunden.

3. Tag: Ausflug nach San Marino
Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Ausflug nach San Marino, der kleinsten Republik der Welt. Unser SpitzerresteReiseleiter führt Sie auf einem 1-stündigen Stadtrundgang zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes. Dabei sehen Sie die drei Wehrtürme auf dem Monte Titano, die Wahrzeichen des Stadtstaats sind. Ein Highlight sind auch die jeweils stündlich zur halben Stunde stattfindenden Wachablösungen der sogenannten "Guardia di Rocca" vor dem Regierungspalast. Besteigen Sie später einen der Türme und genießen den Blick von den mächtigen Burgen bis hin zur Adria. Bevor es wieder zurück in die Unterkunft geht, ist noch Zeit für einen Bummel durch die wunderschöne Altstadt.

4. Tag: Ausflug nach Ravenna
Heute bietet sich ein Ausflug nach Ravenna an. Die Stadt der Mosaikmeister hat herrliche Kunstdenkmäler wie das FilzstifteMausoleum der Galla Placidia, den Dom, die Festung Rocca Brancaleone und zahlreiche Paläste. Sie werden von der prachtvollen Bilderwelt aus Millionen von gold, türkis und blau schimmernden Mosaiksteinchen begeistert  sein! Mehrere Gebäude sind ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Für literarisch interessierte lohnt ein Besuch des Dante-Museums und der Historische Bibliothek von Classe. Zum Abschluss den Tages können Sie noch durch die Via Cavour schlendern, eine beliebte Einkaufsstraße in der Fußgängerzone der Altstadt.

5. Tag: Ausflug nach Venedig und anschließende Rückreise
Ein MUSS für alle, die eine Klassenfahrt an der Adria verbringen, ist natürlich ein Ausflug nach Venedig. Auf dem Rückweg nach Deutschland haben Sie hier einen 9-stündigen Aufenthalt, der genug Zeit zum Erkunden der Stadt gibt. Lassen Sie sich zunächst auf einem geführten Stadtrundgang von den prachtvollen Bauwerken verzaubern. Dogenpalast, Markus-Dom, Kirche Santa Maria, Rialto- u. Seufzer-Brücke sind nur einige der berühmten Sehenswürdigkeiten. Stärken Sie sich im Hard Rock Cafe in Venedig bevor es auf die lange Nachtfahrt zurück nach Hause geht. 

6.Tag: Ankunft am Heimarort
Am Vormittag sind Sie wieder am Ausgangspunkt Ihrer Reise angelangt.

Klassenfahrt Adria 2017/2018

Die Adria, an der Ostküste Italiens gelegen, lässt Ihre Klassenfahrt sprichwörtlich zum Hit werden. Denn hier lässt es sich wunderbar aushalten: gepflegte Sandstrände, warmes Meer und zahlreiche Sportangebote locken.

Hafen in CattolicaKulturinteressierte kommen an der Adriaküste auf ihre Kosten. So lohnt sich etwa ein Besuch Ravennas – der Stadt der Mosaikmeister. Lernen Sie auf einem Rundgang die Kunstdenkmäler der Stadt kennen und sammeln Sie bleibende Eindrücke von der prachtvollen Bilderwelt aus Millionen von Mosaiksteinchen!

Nutzen Sie die Tage Ihrer Studienfahrt doch auch gleich für einen Ausflug nach San Marino. Die kleinste und älteste Republik der Welt wartet auf mit einem imposanten Regierungspalast sowie einer Vielzahl an Kirchen und Basiliken.Wussten Sie, dass diese kleine Enklave auch mit einem eigenen Ferrari-Museum glänzen kann?

Wem der Schwung an dieser Schülerfahrt fehlt, dem sei eine Extraportion Adrenalin empfohlen. Diese finden Sie im Freizeitpark Mirabilandia bei Ravenna. Unter den zahlreichen Achter- und Wildwasserbahnen ist garantiert für jeden Dom von Ravennaetwas dabei! Auch der Wasserpark Aquafun in Riccione kann sich sehen lassen: Wasserrutschen, die es zusammen auf mehr als drei Kilometer Länge bringen, phantastische Shows und Discos versprechen einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Doch was wäre eine Abschlussfahrt ohne Tanzen und Feiern? Das Nachtleben in Italien ist weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Vor allem hier an der Adriaküste wird die Nacht zum Tag! Beim Disco- und Beach-Paket gibt es die Beachparty mit Strandspielen und die Nutzung des Beachvolleyballfeldes gleich dazu. Am Abend geht es dann in die Disco. Was für ein Abschluss Ihrer Klassenfahrt!