Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Belgische Nordsee

Klassenfahrt Belgische Nordsee

Die belgische Nordseeküste - breite Sandstrände, Kulturstädte und malerische Küstenorte. Spaß, Sport und tolle Ausflüge garantieren eine gelungene Klassenfahrt!
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Belgische Nordsee
Foto von Valentina Kneisler

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Belgische-nordsee
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt an die Belgische Nordsee

1. Tag: AnreiseBüroklammern
Der Reisebus holt Sie in Ihrem Heimatort ab und bringt die Gruppe an Ihr Ziel. In der Unterkunft angekommen beziehen Sie die bereitgestellten Zimmer und haben bis zum Abendessen Zeit die Anlage kennenzulernen.

2. Tag: Tagesausflug nach Brügge
Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in die Weltkulturerbestadt Brügge. Entdecken Sie bei einem geführten Stadtrundgang den historischen Stadtkern mit dem Groten Markt, dem Provinciaal Hof und der Heilig-Blut-Basilika. Anschließend können Sie im Boudewijn Seapark die Delfinshow besuchen oder eine rasante Achterbahn fahren. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Schokoladenmuseum und das berühmte Buntstift blauDiamantenmuseum. Den Abschluss bildet eine Schifffahrt auf den Brügger Kanälen - die schönsten Plätze der Stadt aus lassen sich so aus  einem völlig neuen Blickwinkel betrachten.

3. Tag: Stranddtag oder FahrradtourBleistift
Heute können Sie die Freizeitmöglichkeiten der Anlage ausgiebig nutzen. Wie wäre es mit einem Badminton- oder Volleyballturnier oder einfach nur relaxen am Strand? Für Unternehmungslustige verleiht die Unterkunft auch Fahrräder. Radeln Sie entspannt entlang der Felder und der wunderschönen Landschaft Flanderns. Sollte das Wetter nicht so gut sein, kann man auf der Bowlingbahn die Kugeln rollen lassen. Nach einem Tag voll Spiel und Sport wird man hungrig. Das Abendessen ruft!

4. Tag: Tagesausflug Ypern
Schon ist der letzte Tag an der Belgischen Nordsee angebrochen. Wollen Sie auf Ihrer Klassenfahrt auch Geschichte erleben? Dann empfehlen wir einen Ausflug nach Ypern zum Museum "In Flanders Field". Hier werden Ihren Schüler die Schrecken des ersten Weltkrigs nähergebracht. Nach dem Museumsbesuch können Sie mit einem Guide auch die ehemaligen Schlachtfelder besichtigen.
Beim gemeinsamen Abendessen ist noch einmal Zeit, das Erlebte Revue passieren zu lassen.

5. Tag: Rückreise
Die Koffer sind gepackt und der Bus zur Heimreise steht bereit. Noch ein letztes Frühstück in der Unterkunft und dann geht es zurück nach Hause.

Klassenfahrt Belgische Nordsee 2017/2018

Nicht nur die kulturellen Hochgenüsse und die geschichtsträchtigen Städte machen Belgien zum beliebten Reiseziel. Das kleine Land verwöhnt den Besucher mit einer Menge Natur und einer großen Portion europäischen Flairs.

Belgische Nordsee StrandQuartier zu Ihrer Klassenfahrt an die Belgische Nordsee können Sie in einem der bezaubernden Küstenorte beziehen. Wählen Sie zwischen gemütlichen Bungalows in den Sunparks Oostduinkerke oder De Haan mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten oder einem komfortablen Hotel in Oostende oder Middelkerke.

Das ehemalige Fischerörtchen Oostduinkerke ist heute ein beliebter Badeort in der belgischen Provinz Westflandern. Hier wird noch der Brauch des Krabbenfischens zu Pferd gepflegt. Wenn Sie etwas Glück haben, können Sie den Fischern bei der Arbeit zusehen und im Anschluss die frisch gekochten Krabben an der Strandpromenade probieren.

Die Umgebung unserer Unterkünfte besticht durch weite, unberührte Strände und malerische Dünen. Der Marinehafen Nieuwpoort und viele historische Plätze machen diese Region so besonders.

Stadtansicht BrüggeIn Oostende kommen Sie zum Beispiel um einen Besuch des Atlantikwallmuseums nicht herum. Besichtigen Sie die Schützengräben, gut erhaltene Bunker und Abwehrbatterien der beiden Weltkriege. Audioguides sorgen dafür, dass Sie nichts Wissenswertes verpassen. Als Kontrastprogramm empfiehlt sich ein Besuch des angrenzenden Naturparkes.

Ausflüge macht man am besten mit der Schnelltramlinie – der Kusttram. Die weltweit längste Straßenbahn verbindet alle belgischen Orte an der Küste von De Panne bis Knokke. So sind auch Ausflüge nach Blankenberge ins Sea Life oder zur malerischen Seebrücke kein Problem. Die Stadt Brügge ist zwar mit der Kusttram nicht erreichbar, aber dennoch einen Besuch wert und gehört zu einer Klassenfahrt nach Belgien einfach dazu.