Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Bitburg - Trier

Auf historischen Spuren. Alte römische Kaiserstadt Trier, Reliquien aus mehr als 2000 Jahren Siedlungsgeschichte. Kultur und Sport im Dreiländereck!
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Bitburg - Trier
Foto von Andy Priepke

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Bitburg-trier
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Bitburg-Trier

1. Tag: AnreiseFilzstifte
Das Ziel Ihrer Klassenfahrt im rheinland-pfälzischen Bitburg erreichen Sie mit dem Reisebus je nach Abreiseort am späten Vormittag / frühen Nachmittag. Nach dem Beziehen der Zimmer haben Sie Zeit die Unterkunft kennenzulernen und bis zum Abendessen die Anlage für Sport und Spiel zu nutzen.

2. Tag: Tagesausflug nach Trier
Nach dem Frühstück fahren Sie in die ca. 30 km entfernt gelegenen Römerstadt Trier, den Klassiker für jede Klassenfahrt in dieser Region. Ein fachkundiger Stadtführer geht mit Ihnen entlang der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der ältesten Stadt Deutschlands. Das römische Trier, u.a. bestehend aus Porta Nigra, Amphitheater, Kaiserthermen und Konstantinsbasilika zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO.  Alle geschichtlichen Hintergründe, die nicht im Stadtrundgang Erwähnung fanden können Sie im Rheinischen Landesmuseum an einer Vielzahl von Exponaten nachvollziehen. Auch das Geburtshaus von Karl-Marx bietet Schulgruppen thematische Führungen an.
Nach dem Abendessen legt der DJ in der Disco Musik zum tanzen auf.

3. Tag: Stadtrallye Bitburg und Cascade Erlebnisbad
Anstelle einer klassischen Stadtführung lernen Sie Bitburg bei einer Stadtrallye kennen. Knifflige Fragen und Linealspannende Aufgaben führen Sie kreuz und quer durch die Gassen innerhalb der Römermauer. Welche Gruppe hat zuerst alle Fragen beantwortet?
Später am Tag bietet sich ein Besuch im Cascade-Erlebnisbad mit Strömungskanal, Black-Hole Rutsche und Whirlpool an. Nicht nur bei regnerischem Wetter ein bei Schulgruppen beliebter Programmpunkt.
Im Youtel-Kino gibt es abends eine gemütliche "Movie Night".

4. Tag: Seminar "Benimm ist in!"
Das Youtel in Bitburg bietet Schülern auf Klassenfahrt ganze besondere Möglichkeiten. Heute haben Sie die Möglichkeit an einem Seminar zum Thema "Benimm ist in!" teilzunehmen. Die Schüler lernen hier die richtigen Umgangsformen in verschiedenen Situationen, gutes Benehmen und sicheres Auftreten. Ein wertvoller Zugewinn an Erfahrungen für Jung und Alt.
Am Nachmittag haben Sie noch etwas Zeit, in der Unterkunft zum Beispiel ein Fußballturnier zu veranstalten.
Zum Abschluss einer abwechslungsreichen Fahrt findet das Abendessen in Form eines Grillabends statt. Vielleicht die Gelegenheit das am Vormittag gelernte anzuwenden.

5. Tag: Rückreise
Die Reise nach Bitburg findet ihr Ende. Hoffentlich zufrieden und froh fahren Sie mit dem Reisebus zurück in de Heimat.

Klassenfahrt Bitburg - Trier 2017/2018

Die Gründe für eine Klassenfahrt in die Region Bitburg-Trier liegen auf der Hand. Geschichte, Sport und Natur sind die Argumente für dieses Reiseziel. Doch auch wer Wert auf Freizeitspaß legt, ist hier genau richtig.Porta Nigra Trier

UNESCO-Welterbe seit 1986, die älteste Stadt Deutschlands und beeindruckende römisches Monumente, das ist Trier. Doch neben Porta Nigra, Amphitheater, Römischen Badeanlagen und Dom gibt es auch Sehenswertes aus der jüngeren Geschichte. Das Karl-Marx-Haus ist Geburtsstätte des gleichnamigen großen deutschen Ökonomen und Autors und heute ein Museum.

In Bitburg und Umgebung können neben der bekannten Brauerei viele hochspannende Unternehmungen durchgeführt werden, die jede Klassenreise kurzweilig werden lassen. Hier können die Schüler aktiv die Natur der Eifel erleben. Bei tollen Touren in Naturparks, ob zu Fuß oder mit Kanu, erfahren Sie kreativen Umgang mit Flora und Fauna. Klettern, Radtouren und Bogenschießen sind sportliche Herausforderungen für die Schüler. Nachhaltige gemeinschaftliche Erlebnisse, die Klassenzusammenhalt stärken oder Lebenskompetenz fördern, werden hier ebenso angeboten. In der Unterkunft Youtel Bitburg Kurfürstliches Palais Trierselbst werden auch Seminare angeboten.

Wenn Sie mit dem Bus anreisen stehen Ihnen weitere Ausflugsziele zur Verfügung. Bei Klassenfahrten besonders beliebt sind Ausflüge in den Freizeitpark Phantasialand oder zum Nürburgring, einer der legendärsten Rennstrecken der Welt. Etwas ruhiger geht es bei einer Schifffahrt auf der Mosel oder einem Fahrt nach Luxemburg zu.