Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Costa Brava

Klassenfahrt Costa Brava

Costa Brava - die "wilde Küste" lockt mit Strandleben, Diskotheken und Cafés. Für kulturelle Höhepunkte sorgen Ausflüge nach Barcelona und Montserrat.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Costa Brava
Foto von Andrea Beyreuther

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Costa-brava
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt an die Costa Brava

1. Tag: Anreise als NachtfahrtSpitzer
Am späten Abend treten Sie Ihre Klassenreise an die Costa Brava an. Mit dem Reisebus geht es über Nacht an die spanische Küste.

2. Tag: Ankunft und Kennenlernen der Umgebung
Nach Ihrer Ankunft am Vormittag haben Sie zuerst Gelegenheit sich in der Unterkunft einzurichten und frisch zu machen. Anschließend bietet sich ein  Spaziergang durch die landschaftlich außerordentlich schöne Gegend  entlang der zerklüfteten Felsschluchten an. Zwischendurch finden sich immer wieder kleine Sandbuchten.
Bis zum Abendessen können Sie die auch das Freizeitangebot der Unterkunft austesten.

3. Tag: Tagesausflug nach Barcelona
Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Tagesausflug nach Barcelona, der historischen Hauptstadt Buntstift grünKataloniens.  Besichtigen Sie bei einem Rundgang mit einem ortskundigen Guide das gotischen Stadtviertels mit der alten Kathedrale, dem alten Rathaus, dem Bischofspalast  und dem herrlichen Palast der Generalidad. Ebenfalls sehenswert sind die Bauwerke des genialen, modernistischen Architekten Antonio Gaudi. Dazu gehören die Sagrada Familia,  die Casa Batllo und der Parc Güell. Schlendern Sie zum Abschluss über die legendäre Flaniermeile Las Ramblas mit ihren zahlreichen Geschäften.
Zurück in der Unterkunft wartet das Abendessen auf Sie und Ihre Gruppe.

4. Tag: Tagesausflug nach Figueres
Heute steht bei Ihrer Klassenfahrt ein Besuch in der Stadt Figueres an. Hier lebte der berühmte Maler und Schriftsteller Salvador Dalí. Im von Dalí umgebauten Theater befindet sich heute ein Museum, das eine Vielzahl an Zeichnungen, Skulpturen und Raumkunst seiner Schaffenszeit ausstellt. Hoch oben über der Buntstift lilaStadt ragt die Festungsanlage Castell de Sant Ferran empor. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über die militärische Vergangenheit des größten katalonischen Bauwerks. Oder Sie bummeln über die zentrale Flanierstraße „Rambla“ und die vielen hübschen Plätze.  Auch hier werden Sie immer wieder Skulpturen Dalís sehen. Am Abend kehren Sie in Ihr Quartier zurück.

5. Tag: Tagesausflug nach Montserrat
Gestärkt vom Frühstück starten Sie zu einem Ausflug nach Montserrat. Dort besichtige Sie das Benediktinerkloster mit seiner Basilika, in der die romanische Marienfigur La Moreneta  aus dem 12. Jahrhundert verehrt wird. Sie ist die Schutzpatronin der Region Katalonien. Mit einer Seilbahn gelangt man auf den Gipfel des Berges, um die Schönheit der Berglandschaft zu genießen.
Den Nachmittag können Sie zur individuellen Freizeitgestaltung in der Unterkunft oder der Umgebung nutzen. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Strand oder einem Volleyballturnier auf dem Gelände der Unterkunft?

6. Tag: Strandtag und Rückreise am Abend
Die Klassenfahrt an die Costa Brava neigt sich dem Ende zu. Nach dem Frühstück bleiben ihnen noch einige Stunden, die Sie beim Schwimmen oder Entspannen am Strand oder einem letzten Bummeln durch die verwinkelten Gassen nutzen können. Am Nachmittag müssen die Koffer gepackt sein, denn dann steht der Bus für die Heimfahrt über Nacht bereit.

7. Tag: Ankunft am Heimatort
Am Vormittag erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Klassenfahrt Costa Brava 2017/2018

Die für Klassenfahrten sehr beliebte Küste liegt im Norden Spaniens. Anreisen erfolgen in der Regel mit dem Bus, aber auch Flugreisen sind möglich.

Bucht an der Costa BravaUm jedoch viel von der Region zu sehen, empfehlen wir Ihnen Fahrten mit dem Reisebus. Die Costa Brava ist geprägt durch diverse Naturparks, malerischen Buchten und schöne Strände.

Die für Klassenfahrten besonders beliebten Städte entlang der Costa Brava sind vorwiegend Calella, Santa Susanna, Blanes, Tossa de Mar und Lloret de Mar. Von diesen Ortschaften sind Tagesausflüge nach Barcelona sehr zu empfehlen, die Hauptstadt Kataloniens ist in circa einer Stunde bequem mit dem Bus erreichbar.

Es lohnt sich auch einen Ausflug nach Monserrat einzuplanen. Das Kloster mit der berühmten Schwarzen Madonna gehört zu den meist besuchten Pilgerzielen Spaniens.

Oder Sie machen einen Tagesausflug nach Girona und Figueres. In Girona haben Sie die Möglichkeit auf den Spuren der Iberer, der ersten Siedler in diesem Gebiet, zu wandeln. Die Griechen und Römer haben ebenfalls das Stadtbild Costa Brava Kloster Montserratgeprägt. Ein Besuch des Altstadtviertels von Girona ist ein absolutes Muss. Figueres - der Geburtsstadt eines der exzentrischsten Künstler Spaniens sollten Sie während der Klassenfahrt ebenfalls einen Besuch abstatten, um in das Dalí-Museum zu gehen und beispielsweise Dalís berühmten zerfließenden Uhren zu bestaunen. 

Natur und Kultur bietet die Costa Brava ihren Besuchern, darüber hinaus jedoch auch jede Menge Sport und Spaß. Es gibt unzählige Möglichkeiten vor Ort. Um nur einige zu nennen sind dort beispielsweise eine Katamaran Tour, Kajaktouren, Wasserski, Schifffahrten entlang der Küste oder einen Tag im Waterworld möglich. Besonders berühmt für Abschlussfahrten sind die Discobesuche zum Beispiel in Lloret de Mar.