Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Côte d´Azur

Klassenfahrt Côte d’Azur

Die Côte d’Azur mit ihren einladenden Stränden an der Küste und traumhafter Bergkulisse ist ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten. Auf nach Frankreich ans Mittelmeer.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Côte d’Azur
Foto von Andrea Beyreuther

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Cote-d-azur
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt an die Côte d`Azur

1. Tag: Anreise als NachtfahrtBuntstift grün
Am späten Abend startet Ihre Klassenfahrt am Heimatort und führt über Nacht an die französische Mittelmeerküste.

2. Tag: Ankunft und erste Erkundungen
Am Vormittag erreichen Sie das Ziel Ihrer Klassenreise – die Côte d’Azur.  Je nachdem ob Sie in einer Campinganlage, in einem Hotel oder bei Gastfamilien wohnen, haben Sie erst einmal Zeit sich etwas häuslich einzurichten und anschließend die Lokalitäten kennenzulernen.
Nachmittags steht eine Besichtigung der Innenstadt von Cannes auf dem Programm. Hier treffen sich jedes Jahr die Stars der Filmbranche zu einem glamourösen Festival. Später wartet das Abendessen auf Sie.

3. Tag: Tagesausflug MonacoBuntstift lila
Nach dem Frühstück empfehlen wir einen Tagesausflug in den Stadtstaat Monaco zu unternehmen. Beginnen Sie den Rundgang mit einer Besichtigung des Fürstenschlosses. Täglich um 11:55 Uhr findet die  Wachablösung statt. Anschließend geht es weiter zum ozeanographischen Museum und dem Tropengarten. Natürlich nicht fehlen darf ein Blick in das berühmte Casino. Nachmittags fahren Sie weiter nach Nizza. Bummeln Sie über die Promenade des Anglais und genießen das bunte Treiben auf dem Markt und in den engen Gassen der Altstadt. Zurück in der Unterkunft  ist bis zum Abendessen noch Zeit für Badevergnügen am Strand.

4. Tag: Tagesausflug nach St. Tropez, Frejus und/oder Grasse
Heute  geht es nach St. Tropez. Lassen Sie sich von den riesigen Jachten im Hafen beeindrucken und schlendern Sie durch die schöne Altstadt. Von der Zitadelle hat man eine wunderbare Sicht über die Stadt. Nächster Stopp mit dem Bus ist St. Raphael/Frejus. Hier gibt es das Domviertel  und ein Amphitheater, die eine Besichtigung wert sind. Besondere Attraktion ist der Zoo, der mehr einem Safaripark gleicht. Auf der Rückfahrt zur Unterkunft besteht die Möglichkeit einen weiteren Halt in Grasse, der Stadt des Parfums einzulegen.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung, Abreise
Kaum hat man die entspannte Atmosphäre an der Côte d’Azur in sich aufgenommen, da rückt auch schon die Heimreise näher.  Am Vormittag ist noch Gelegenheit für einen letzten Strandbesuch, bevor es  im Anschluss über Nacht zurück in die Heimat geht.

6. Tag: Ankunft am Heimatort
Gegen Mittag erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Klassenfahrt Côte d`Azur 2017/2018

Die Côte d'Azur begeistert mit ihren malerischen Küstenabschnitten und bezaubernden Orten.

Cote d`Azur PalmenSt. Tropez während Ihrer Klassenfahrt einen Besuch abzustatten ist absolut lohnenswert. Das Städtchen bietet ein besonderes Flair mit den kleinen Gassen und dem wunderschönen Hafen, in dem man beeindruckende Yachten bestaunen kann. Vielleicht erkennen Sie die Gendarmerie, welche neben dem Hafen an die Filme mit Louis de Funès erinnert. Mit etwas Glück trifft man auch Brigitte Bardot, die seit 1958 in St. Tropez lebt.

Für Abwechslung sorgt ein Besuch im Canyon Forest bei Villeneuve-Loubet. Nervenkitzel während Ihrer Klassenfahrt verspricht dieser Kletterpark in der Nähe von Nizza. Die vier unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bieten für jeden das Richtige und liefern abwechslungsreichen Kletterspaß. Hier kann man dann gut und gerne 3 Stunden verbringen und sich von Baum zu Baum schwingen oder einfach kurz innehalten und die Aussicht genießen.

Grasse ParfumNicht verpassen sollten Sie Grasse - die Wiege der Parfümerie. Die Welthauptstadt des Parfüms hat ihren guten Ruf der Vielzahl an duftenden Blüten und Kräutern der Côte d´Azur zu verdanken. Die Parfümerie Galimard zählt zu den ersten „Maisons de Parfums Francaises“ und dort können unsere Schulgruppen nicht nur etwas über die Geschichte und Herstellung des Parfüms erfahren, sondern auch an einem Kurs zur Kreation eines eigenen Dufts teilnehmen. Wir empfehlen den Workshop zur Herstellung von Eau de Cologne, welcher die Gelegenheit bietet, sich mit den Geheimnissen und Techniken der Parfümkreation vertraut zu machen. Dieser erste Schritt auf der Entdeckungsreise in die magische Welt des Parfüms wird allen in Erinnerung bleiben und jeder Teilnehmer erhält als Andenken ein Fläschchen mit 15 ml Eau de Cologne.