Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Dublin

Eine Klassenfahrten ins dynamische Dublin verbindet Kultur und Gemeinschaftserlebnisse. Verpassen Sie nicht das Trinity College und die urigen Pubs.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Dublin
Foto von Andrea Beyreuther

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Dublin
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Dublin

1. Tag: AnreiseAnspitzer
Vom nächstgelegenen Flughafen heben Sie mit Ihrer Klasse ab, zu einer spannenden Reise nach Irland. Nach der Ankunft in Dublin bringen Sie Ihr Gepäck in die Unterkunft und haben anschließend Zeit, sich bei einem kleinen Stadtbummel einen ersten Überblick von der Stadt zu verschaffen. Der Phoenix Park mit seinen großen Alleen und weiten Grünflächen ist perfekt für einen entspannten Tagesausklang.

2. Tag: Stadtrundfahrt und Trinity College
Nach dem Frühstück lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der quirligen Metropole kennen. Der Reiseleiter erklärt Ihnen die Geschichte der Stadt und Spitzerresteihrer Bewohner. Anschließend können Sie die berühmteste und älteste Universität Dublins, das Trinity College bestaunen. Lassen Sie sich dabei auf keinen Fall die Old Library mit ihren knapp 4 Millionen Büchern – darunter das Book of Kells aus dem Jahre 800 nach Christus - entgehen. Am Nachmittag ist noch Gelegenheit zum Shoppen in den vielen Gassen mit bekannten und weniger bekannten Geschäften. Vielleicht läuft am Abend eine traditionelle irische Tanz-Show, die Sie mit Ihren Schülern besuchen können. 

3. Tag: Guinness Store House
Natürlich darf auch ein Besuch des Guinness Store House in Dublin nicht fehlen. Im Herzen Dublins erfahren Sie hier mehr über das traditionelle Unternehmen  und die hohe Kunst des Bierbrauens. Im Anschluss sollten Sie mit Filzstiftedem Fahrstuhl in die  Gravity Bar auf dem Dach des Gebäudes fahren und bei einem Bier oder Soft Drink die grandiose Aussicht genießen. Wieder auf Straßenniveau, empfehlen wir Ihnen Irlands größter Kirche, die St Patricks Cathedral aus dem 12. Jahrhundert mit ihrer beeindruckenden Architektur zu bewundern. Im autofreien Ausgeh- und Künstlerviertel Temple Bar mit zahlreichen Bars und Restaurants kann man den Tag entspannt gemeinsam ausklingen lassen.

4. Tag: Butlers Chocolate Experience und Dublin Castle
Schon ist der letzte Tag Ihrer Klassenfahrt angebrochen. Gehen Sie nach dem Frühstück auf die Schokoladen-Entdeckungstour Butlers Chocolate Experience. Für alle Schokoladenliebhaber ein Muss! Auch das Dublin Castle mit Thron- und Ballsaal ist immer einen Besuch wert! Das Schloss liegt auf einem 200m hohen Hügel im Zentrum der Stadt und ist sehr gut zu Fuß zu erreichen. Für noch mehr irische Geschichte bietet sich die Teilnahme an einem geführten Rundgang durch das Gefängnis Kilmainham Gaol an. Reservieren Sie für den letzten Abend einen Tisch in einem typischen irischen Pub mit Livemusik.

5. Tag: Rückreise
Heute heißt es Koffer packen und die Heimreise antreten. Beim letzten Frühstück in der Unterkunft können Sie noch einmal die Highlights der Reise zusammenfassen.

Klassenfahrt Dublin 2017/2018

Entdecken Sie Dublin, die Hauptstadt Irlands. Wann die Gegend um Dublin erstmalig besiedelt wurde, darüber herrscht noch immer keine Einigkeit unter den Experten. Unumstritten ist, dass Wikinger und Kelten und später die Engländern Ihre Spuren hinterließen.

Dublin Saint PatricksZu den ältesten erhaltenen Bauwerken zählt das Schloss (Dublin Castle), welches mit seinen dicken Mauern und der idealen Lage am Poddle Fluss zur Verteidigung der Stadt diente.  

Besuchen Sie während der Klassenfahrt nach Dublin das berühmte Trinity College, welches in seiner Bibliothek das Book of Kells zu seinen Schätzen zählt. Das Book of Kells wurde aller Wahrscheinlichkeit nach im 800 Jahrhundert von schottischen Mönchen hergestellt und auf Grund der Wikingereinfälle in Schottland zur Sicherheit nach Irland gebracht. Das Buch enthält die vier Evangelien unter anderen mit Abbildungen von Jesus Christus und Maria mit dem Kind.

Darüber hinaus sollten Sie während Ihrer Klassenfahrt der Christ Church Cathedral, der St Patrick´s Cathedral, der Molly Malone Statue und dem Park St Stephen´s Green einen Besuch abstatten. Besonders beeindruckend ist auch das ehemalige Gefängnis Kilmainham Gaol. Spektakulär ist der Victorian Wing, welcher in Dublin Castlediversen Filmen als Kulisse diente.

Nicht zu vergessen – Guinness. Seit 1959 wird Guinness am St. James´s Gate in Dublin gebraut. Je nach Zielland wird jedoch ein anderes Rezept verwendet. Wer allerdings schon einmal in Dublin war, der weiß, in Dublin schmeckt Guinness einfach am besten. Probieren Sie es aus. Entweder im Dachgeschoss des Guinness Storehouse bei einem 360-Grad Panoramablick über Dublin, oder vielleicht im berühmten Ausgehviertel Temple Bar und in einem der zahlreichen Pubs mit irischer Live-Musik.