Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Edinburgh

Klassenfahrt Edinburgh

Eine Klassenfahrt nach Edinburgh bietet eine geballte Ladung schottischer Geschichte. Das Castle und das Museum of Scotland sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Edinburgh
Foto von Ferdinand Schnuchel

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Edinburgh
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Edinburgh

Tag 1: AnreiseBleistift
Von dem nächstgelegenen Flughafen heben Sie ab zu Ihrer Klassenfahrt in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Ihre Unterkunft erreichen Sie bequem mit der Tram oder mit einem Bus, der Sie direkt von Tür zu Tür bringt. Nach dem Beziehen der Zimmer können Sie sich bei einem ersten Rundgang einen Überblick über die nähere Umgebung verschaffen. Ihr Abendessen können Sie entweder in der grüner BuntstiftUnterkunft oder in einem der zahlreichen Pubs und Imbissläden einnehmen.

Tag 2: geführter Stadtrundgang
Nach dem Frühstück starten Sie zu einem 4-stündigen Stadtrundgang durch die Straßen und Gassen Edinburghs. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter nimmt Sie mit auf eine Reise durch die spannende Geschichte der Stadt. Dabei kommen Sie am Holyrood Palace vorbei und laufen die „Royal Mile“ entlang. Erfahren Sie, wer Greyfriars Bobby war und warum der Name des Hausbergs „Arthur’s Seat“ nichts mit der Artussage zu tun hat. Am späten Nachmittag besteigen Sie den zweiten Berg der Stadt auf dessen Rücken das Edinburgh Castle thront. Von hier hat man einen guten Blick über die Stadt.

Tag 3: Zeit für Stadterkundungen, z.B. National Museum of Scotland
Eine besondere Sehenswürdigkeit der Stadt ist die „Real Mary King’s Close“. In dieser Gasse sollen laut Überlieferung während der Pest alle ihre Bewohner durch Zumauern des Eingangs eingesperrt worden sein. Heute können Sie bei einer geführten Tour durch die Gasse und die angrenzenden teils unterirdisch liegenden Gänge den sich um diesen Stadtteil rankendem Mysterium auf die Spur gehen. Bei einem anschließenden Aufenthalt im National Museum of Scotland gibt es eine Vielzahl an wissenschaftlich belegten Artefakten zu bestaunen. Wussten Sie, dass das Klonschaf Dolly hier ausgestellt ist?

Tag 4: Ausflug nach Queensferry
An Ihrem letzten Tag können Sie die äußeren Stadtgrenzen Edinburghs etwas genauer erkunden. Am Ocean Terminal liegt die Royal Yacht Britannia. Dieses riesige Schiff war das „schwimmende Schloss“ der Queen. AnspitzerBesichtigen Sie die prunkvolle Ausstattung und erfahren Sie, welche Bedeutung das Schiff im Verlauf der Zeit hatte. Alternativ können Sie mit dem Bus nach Queensferry fahren (ca. 30 Minuten Fahrzeit). Von hier haben Sie einen beeindruckenden Blick auf die drei großen Brücken über den Firth of Forth. An Ihrem letzten Abend der Klassenfahrt empfehlen wir Ihnen ein gemeinsames Essen in einem der traditionsreichen Pubs in der Innenstadt Edinburghs.

Tag 5: Rückreise
Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und machen sich auf zum Flughafen.

Klassenfahrt Edinburgh 2017/2018

Edinburgh bedeutet so viel wie „Festung auf dem Hügel“, welches die Stadt ursprünglich war. Bis ins 12. Jahrhundert war es eine reine Festung und das Edinburgh Castle dominiert bis heute die Stadt.

Edinburgh CastleDie kleine St. Margaret´s Chapel ist das älteste Gebäude des Schlosses und der Stadt Edinburghs. Es wurde im 12. Jahrhundert von König David I. als königliche Familienkapelle gebaut. Bei Ihrer Klassenfahrt nach Edinburgh sollten Sie das Schloss unbedingt besuchen. Nachdem Sie das Schloss auf dem Castle Rock besichtigt haben, empfehlen wir Ihnen auch den Arthur Seat zu erklimmen. Wichtig sind hier besonders festes Schuhwerk und eine Jacke, da es auf dem Hügel windig ist. Der Kegel des erloschenen Vulkans befindet sich mitten in der Stadt und bietet einen beeindruckenden Blick im Westen bis zur Nordsee, im Süden über die Pentland Hills, im Norden über die Ochil HIlls und im Westen über die Stadt Edinburgh.

Die Altstadt und Teile der Neustadt gehören zum UNESCO Weltkulturerbe und Sie werden sich während Ihrer Klassenfahrt nach Edinburgh fühlen, als wären Sie in eine andere Welt versetzt. Neben dem Edinburgh Castle gehört auch die Royal Mile zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Royal Mile ist das Herz der Altstadt. Sie ist tatsächlich eine Meile lang und bildet eine Folge aus Straßen zwischen dem Edinburgh Castle und des Holyrood Palace. Die bekannteste Straße der Royal Mile ist die High Street, wo Sie unter anderem die St. Giles Cathedral, das glücksbringende Heart Of Midlothian und Real Mary King´s Close finden. Das Holyrood Palace am Ende der Royal Mile ist die offizielle Residenz der britischen Königin in Schottland.