Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Erfurt

Eine Klassenfahrt nach Erfurt mit seinem mittelalterlichen Stadtkern ist ein Muss für Kulturinteressierte! Ausgangspunkt auch für Ausflüge nach Weimar oder zur Wartburg.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Erfurt
Foto von Nancy Grünsteidel

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Erfurt
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Erfurt

1. Tag: Anreiseblauer Buntstift
Mit dem Bus oder der Bahn geht es nach Erfurt. Sammeln Sie nach der Ankunft erste Eindrücke, z.B. bei einem Bummel durch den mittelalterlich geprägten Altstadtkern mit etwa 25 Pfarrkirchen und zahlreichen Fachwerk- und Bürgerhäusern.

2. Tag: Stadtrundgang und Flughafentourgrüner Buntstift
Bei einem Stadtrundgang durch die Altstadt lernen Sie die bedeutendsten Highlights im Zentrum Erfurts kennen. Treten Sie ein in das Wahrzeichen der Stadt, der Dom St. Marien und bestaunen Sie den wichtigsten und ältesten Kirchenbau.  Nachmittags können Sie an einer Erlebnistour am Flughafen Erfurt teilnehmen. Dort bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die Funktionalität und den Ablauf der Fluggastabfertigung. Am Abend können Sie entweder in der Unterkunft oder ein einem der zahlreichen Lokale Erfurts essen.

3. Tag: Tagesausflug nach Weimar
Heute empfehlen wir Ihnen einen Tagesausflug (mit Bus oder Bahn) nach Weimar, der viertgrößten Stadt Thüringens. Beginnen Sie Ihren Aufenthalt mit einer Zeitreise in die Zeit der Klassiker bei einem Kulturerlebnis im WEIMAR Haus. In nur 30 Minuten wird Ihnen ein geschichtlicher Überblick über 5000 Jahre Weimars vermittelt. Anschließend können Sie sich bei einem geführten Stadtrundgang speziell auf "Spuren Goethes" begeben und das Goethehaus besichtigen. Runden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Besuch im Deutschen Nationaltheater bei einer Vorstellung (je nach Spielplan) ab.

4. Tag: Tagesausflug nach Jena
Für Ihren letzten Tag bietet sich ein Abstecher nach Jena, die zweitgrößte Stadt Thüringens an. Eine kleine Einführung in die Geschichte der deutschen Optik- und Feinmechanikindustrie erhalten Sie bei einem geführten Stadtrundgang. Anschließend besuchen Sie das Optische Museum,  dass mit seinen vielfältigen Exponaten die Geschichte der Mikroskopie und des Sehens an sich erklärt. Ein weiteres "MUSS" ist das Zeiss- Planetarium: Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Sternhimmel  ergänzt durch beeindruckende BüroklammernGanzkuppelvideo- und Laserprojektionen zu verschiedenen Themen. 

5. Tag: Rückreise
Viel zu kurz war die Zeit um alles zu sehen, was Thüringens Städte und Natur zu bieten haben. Heute treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Vielleicht entdecken Sie auf Ihrer nächsten Klassenfahrt eine andere Ecke des Bundeslandes? Gerne geben wir Ihnen Empfehlungen.

Klassenfahrt Erfurt 2017/2018

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaats Thüringen. Für eine Klassenfahrt mit kulturellem Schwerpunkt ist sie auch aufgrund ihrer Nähe zu Weimar und Eisenach gut geeignet.

Domplatz ErfurtAm besten beginnen Sie Ihre Schulfahrt mit einer speziell auf Schüler ausgerichteten Führung durch die historische Innenstadt Erfurts. Sehenswert sind unter anderem der Dom St. Marien, die Krämerbrücke und die älteste Synagoge Europas.

Eine Jugendunterkunft der etwas anderen Art befindet sich in einem ehemaligen Polizeirevier: das re4 Hostel. Von dort aus erreichen Sie zu Fuß sehr gut den Egapark, den Botanischen Garten Erfurts. Aber auch andere Jugendunterkünfte haben Ihren besonderen Charme.

Als Tagesausflug bietet sich Weimar an. Mit der Bahn erreichen Sie die Stadt in nur 15 Minuten. Das Weimarhaus, zählt zu Einrichtungen, die Sie mit Ihrer Gruppe besuchen sollten. Auf multimediale Weise erzählt es die Geschichte Weimars über einen Zeitraum von 5 Jahrtausenden. Ein Schwerpunkt dabei ist auch die „Weimarer Klassik“ mit ihren bekanntesten Persönlichkeiten. Wandeln Sie auf den Spuren Goethes und Schillers.

Innenstadt ErfurtEbenfalls sehr zu empfehlen ist ein Tagesausflug nach Eisenach. Ein Stadtrundgang führt vorbei an den gut restaurierten Bauten der Altstadt. Auf keinen Fall auslassen sollten Sie die Wartburg. Vor dort haben Sie einen
herrlichen Panoramablick über Eisenach. Auf dieser Burg übersetzte der Reformator Martin Luther im Geheimen das Alte Testament vom Lateinischen ins Deutsche. Der Bau an sich ist ein Mix unterschiedlicher Architekturstile.

Zurück in Erfurt können sich die Schüler im Sportpark ordentlich austoben. Angeboten werden zum Beispiel Tennis, Badminton oder Bowling. Wer lieber noch ein wenig die Umgebung erkunden möchte, leiht sich ein Fahrrad und begibt sich auf eine Radtour auf dem gut ausgebauten Thüringer Radwanderweg.

Eine Gruppenreise nach Erfurt vergeht schneller als man denkt und mit viel neuem Wissen und gemeinschaftlichen Erinnerungen geht es wieder nach Hause. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für eine Reise nach Thüringen.