Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Freizeitparks

Freizeitparks - Tipp für mehrtägige Klassenfahrten

Freizeitparks bieten heute nicht nur Eintritte in den Park, sondern auch außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten und spannende Freizeitangebote wie Erlebnisbäder oder Sportmöglichkeiten. Hier finden Sie Angebote für Ihre mehrtägige Klassenfahrt in die beliebtestens Freizeitparks Deutschlands und der Niederlande.

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Region
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt, Beispiel Heide Park Resort

1. Tag:  Filzstifte
Mit dem Reisebus oder der Bahn fahren Sie in das Heide Park Resort. Nach dem Zimmerbezug können Sie die Freizeitmöglichkeiten der Anlage nutzen. Wir empfehlen zum Beispiel den Kletterwald direkt neben dem Heide Park Holiday Camp. Hier werden Kraft, Ausdauer und Teamgeist in den verschiedenen Parcours auf die Probe gestellt. So kann während Ihrer Klassenfahrt auch soziale Kompetenz trainiert werden.

2. Tag: 
Nach einem reichhaltigen Frühstück verbringen Sie den heutigen Tag im Heide Park.  Eine Vielzahl an Fahrattraktionen wie zum Beispiel Achterbahnen, Wildwasserbahnen und Karussells sorgen für Nervenkitzel und Spaß. Die größte Holzachterbahn Europas „Kolossos“ stellt dabei sicher ein Highlight für Ihre Schüler dar. Auch der neue Themenbereich "Drachenzähmen" fasziniert. Bei einer Auffahrt mit dem Panoramatower können Sie die Lüneburger Heide überblicken. 

3. Tag:Spitzer
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Sollten Sie mit dem Bus angereist sein, können Sie noch einen Stopp auf der Rückfahrt einlegen, um die Klassenfahrt abzurunden. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Serengeti-Park in Hodenhagen oder dem Vogelpark Walsrode?