Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Hochsauerland

Mehr Zeit miteinander, mehr Wasserspaß, mehr Abwechslung, mehr Natur … 1000 Berge, 1000 Möglichkeiten mitten im Sauerland, ein El Dorado für Sport und Abenteuer.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Hochsauerland
Foto von Ina Materne

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Hochsauerland
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt in das Hochsauerland

1. Tag: AnreiseAnspitzer
Mit dem Reisebus reisen Sie ins Hochsauerland. An Ihrem Ziel angekommen, bekommen Sie die Räumlichkeiten der Unterbringung gezeigt und haben anschließend Zeit sich einzurichten und die Anlage kennenzulernen.

2. Tag: Tagesausflug Marburg
Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Ausflug nach Marburg zu unternehmen. Entdecken Sie bei einer 1,5-stündigen Stadtführung die historische Altstadt und gewinnen Sie einen Einblick in das Alltagsleben Marburgs zur Zeit des Mittelalters. Hoch über der Stadt thront das Landgrafenschloss in dem sich das Museum für Kulturgeschichte befindet.
Am Nachmittag stehen Ihnen die Freizeiteinrichtungen des Ferienparks zur Nutzung offen. Spielen Sie Schereeine Runde Minigolf oder lassen Sie die Kugeln auf der Bowlingbahn rollen bevor es zum gemeinsamen Abendessen geht.

3. Tag: Halbtagesausflug nach Willingen und Sportprogramm in der Unterkunft
Heute fahren Sie nach Willingen. Bestaunen Sie die moderne Glasmacherkunst  beim Besuch einer traditionellen Glashütte. Bei einem anschließenden Rundgang durch die Stadt kommen Sie nicht am Viadukt der Uplandbahn und an der  Mühlenkopfschanze vorbei.
In der Unterkunft wartet ein ca. 3-stündiges Outdoorprogramm auf Sie und Ihre Schüler. Wählen Sie zwischen dem Hochseilgarten, einem Teamtrainings oder einer Kanutour auf dem Diemelsee. Auf hungrige Abenteurer wartet am Ende der Veranstaltung ein leckeres Abendessen. 

4. Tag: Nutzung der Freizeitmöglichkeiten in der Unterkunft
An Ihrem letzten Klassenfahrttag im Center Park Hochsauerland haben Sie den ganzen Tag zur Nutzung der Freizeitmöglichkeiten der Anlage frei zur Verfügung. Leihen Sie sich ein Mountainbike und erkunden die Gegend oder Verbringen Sie fröhliche Stunden im Freizeitbad Aqua Mundo. Wasserrutschen, Wellenbad und ein Außenbecken sind bei jedem Wetter nutzbar. Auf Wunsch können Sie auch einen Mini-Tauchgang im Wasserbecken buchen.
Beim gemeinsamen Abendessen können Sie die Erlebnisse der Klassenfahrt noch einmal zusammenfassen.
Spitzerreste
5. Tag: Rückreise
Die Koffer sind gepackt und der Bus steht zur Heimfahrt bereit. Viel zu schnell ist die Woche um. Hat Ihnen der Center Park gefallen? Es gibt noch viele weitere dieser Art in ganz Deutschland. Gerne erstellen wir Ihnen eine Angebot für ihre nächste Klassenreise.

Klassenfahrt Hochsauerland 2017/2018

Eine Klassenfahrt in den Center Parcs Park Hochsauerland bedeutet viele Möglichkeit zu haben. Sie können zum Beispiel von den vielen Sportmöglichkeiten, u.a. dem täglich nutzbaren Badeparadies Aqua Mundo, Fußball, Volleyball, Tennis, Squash und vielem mehr profitieren.

Center Parcs HochsauerlandDank der voll ausgestatteten Küche in den Ferienhäusern, kann Ihre Klasse sich selbst versorgen. Oder Sie buchen die Verpflegung hinzu und essen gemeinsam im zentral gelegenen Market Dome.  Jedes Haus verfügt neben der voll ausgestatteten Küche (ohne Backofen) Platz für bis zu 6 Personen, modern eingerichtete sanitäre Anlagen und eine Terrasse.

Die abwechslungsreiche und reizvolle Umgebung des Center Parcs Park Hochsauerland garantiert ebenfalls einen gelungene Klassenfahrt. So erwartet das Besucherbergwerk Ramsbeck seine Besucher. Mit der Grubenbahn fahren Sie rund 1,5 km in den Stollen hinein und erfahren viel Wissenswertes über den Abbau von Erzen, deren Beförderung und Abbau. Ein Tagesausflug nach Marburg empfehlen wir Ihnen ebenfalls. Die historische Stadt lockt mit dem im 11. Jahrhundert erbauten Marburger Landgrafenschloss, dem Kaiser-Wilhelm-Turm und dem Marburger Marktplatz, wo nach der Überlieferung das Land Hessen im Jahre 1248 gegründet wurde.

Fort FunDie abwechslungsreiche Natur erkunden Sie am besten mit einer Fahrradtour. Fahrräder können Sie direkt an der Rezeption des Center Parc ausleihen. Eine vorherige Anmeldung ist empfehlenswert.

Der nur rund 38 km entfernt liegende Freizeitpark „Fort Fun Abenteuerland“ garantiert mit über 40 Attraktionen und 2 täglichen Shows Ihrer Klasse zum Abschluss einen Spaß der besonderen Art. So wird Ihre Klassenreise bestimmt zum vollen Erfolg.