Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Madrid

Klassenfahrt Madrid

Europäisch, modern, folkloristisch, traditionell - das ist Madrid! Besuchen Sie bei Ihrer Klassenfahrt den Palacio Real, den Prado und erholen Sie sich im Parque del Retiro.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Madrid
Foto von Andrea Beyreuther

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Madrid
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Madrid

Tag 1: AnreiseFilzstifte
Ihre Klassenfahrt nach Madrid startet mit dem Flugzeug vom nächstgelegenen Flughafen. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie erst einmal zur Unterkunft und bringen Ihr Gepäck auf die Zimmer bevor es zu einem ersten Erkundungsrundgang im Stadtzentrum geht. Vom großen zentralen Platz „Puerta del Sol“ geht die Calle de Alcalá ab. Bei einem Bummel entlang dieser Prachtstraße werden Sie beeindruckt sein von den aufwendig gestalteten Gründerzeitbauten im Pariser Stil. Für ein gemeinsames Abendessen gibt es an der Plaza Mayor eine große Auswahl an Restaurants und Cafés.

Tag 2: Stadtrundgang und Stadtschloss
Nach dem Sie gestern erste Eindrücke der Stadt gesammelt haben, empfehlen wir Ihnen nun einen ausführlichen Stadtrundgang mit einem erfahrenen Reiseleiter zu unternehmen. Dieser führt Sie zu den berühmtesten Gebäuden, Plätzen und Parks wie dem Palacio Real, der Puerta de Alcalá und dem Parque del Retiro. Dabei unternehmen Sie eine Zeitreise durch die interessante Geschichte der Stadt. Am Nachmittag haben Sie dann die Gelegenheit das Madrider Stadtschloss noch einmal intensiv kennenzulernen. Insgesamt fast 2.000 Säle, Salons und Kabinette befinden sich in seinem Inneren, jedoch ist nur ein Teil zugänglich. Staunen Sie über den Prunk im Thronsaal und im Paradezimmer.

Tag 3: Museo Prado und Museo de Cera
Heute empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einem der Kunstmuseen der Stadt. Mit dem Museo Prado und dem Museo Reina Sofia wird die Vielfalt der Malerei von vor 1900 bis ins in die Moderne dargestellt. Hier finden Sie unter Radiergummianderem Werke von El Greco, Dürer, Pablo Picasso, Dalí und vielen mehr. Oder Sie besichtigen das Wachsfigurenkabinett Museo de Cera mit seinen über 450 berühmten Persönlichkeiten. Hier bekommen Sie bei einer Vorführung im Multivisionssaal auch einen Überblick über Spaniens Geschichte. Am Nachmittag lohnt ein Spaziergang durch den Parque del Retiro. Probieren Sie heiße Churros mit Schokolade während Sie den Musikern und Straßenkünstler zuschauen. Am Abend können Sie durch das belebte Dichterviertel Barrio de Las Letras laufen. Hier finden Sie viele verschiedene Musikcafes mit traditionell spanischer, aber auch moderner Musik.

Tag 4: Estadio Santiago Bernabeu
An Ihrem letzten Tag bietet sich eine geführte Tour durch das Stadion des berühmten Fußballclubs „Real Madrid“. Schauen Sie hinter die Kulissen und in die Katakomben des Estadio Santiago Bernabeu. Bei einem anschließenden Aufenthalt im Parque de Atracciones de Madrid sind Spaß und Nervenkitzel garantiert. Achterbahnen, Karussells, Wasserrutschen und diverse Shows bieten für jeden etwas. Zum Abschluss Ihrer abwechslungsreichen Klassenfahrt nach Madrid empfehlen wir Ihnen einen gemeinsamen Abend bei einem Burger-Menü im Hard Rock Cafe. 

Tag 5: Rückreise
Am Morgen heißt es Koffer packen. Nach dem letzten Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland.

Klassenfahrt Madrid 2017/2018

Madrid gehört zu den größten Städten Europas. Die Hauptstadt Spaniens ist ein ideales Ziel für Klassenfahrten.

Madrid Stadtpanorama Besonders interessant sind beispielsweise das Museum Prado, eines der größten Kunstmuseen der Welt; oder der Palacio Real, das Stadtschloss und offizille Residenz des spanischen Königshauses. Der Park Retiro lädt zum Spazieren ein, dort können Sie sich ein paar Momente vom Trubel der Großstadt erholen und am bekannten Monument für Alfons XII und dem künstlichen See die Seele baumeln lassen oder mit einem Ruderboot über den See gondeln.

Vergessen Sie auf keinen Fall die "Marcha". In Spanien bezeichnet man so das Ausgehen am Abend. La Marcha läuft dabei generell wie folgt ab: Man trifft sich mit Freunden, z.B. auf dem Plaza Mayor oder der Puerta del Sol. In einer Bar in der Nähe isst man zuerst ein Bocadillo, um anschließend weiter zu ziehen in den Stadtteil Chueca, dort geht es dann von Bar zu Bar und später von einer Disco zur nächsten. Meist endet die Marcha dann bei Churros con Chocolate, dem typisch spanischen Fettgebäck (eine Art länglicher Krapfen) und sehr leckerer, dickflüssiger Madrid Palacio RealTrinkschokolade.

Neben Barcelona gehört auch Madrid zu den wichtigen Fußballzentren Europas. Fußballfans sollten während der Klassenfahrt den Besuch des Estadio Santiago Bernabéu einplanen. Im Stadion von Real Madrid finden 81.044 Fans Platz. Bestaunen Sie die Pokale im Vereinsmuseum, oder werfen Sie einen Blick in die Spielerkabinen.