Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Rhön

Wer die Großstadt hinter sich lassen möchte und dennoch eine abwechslungsreiche Klassenfahrt wünscht, ist in der Röhn richtig. Natur- und Kulturerlebnisse warten.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Rhön
Foto von Nancy Grünsteidel

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Rhoen
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt in die Rhön

1. Tag: AnreiseFüller
Am Vormittag startet Ihre Klassenfahrt mit dem Reisebus. Nach Ihrer Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer und haben anschließend Zeit die Freizeitmöglichkeiten der Anlage zu nutzen bzw. die Umgebung des Hotels zu erkunden.

2. Tag: Tagesausflug nach Eisenach
Nach dem Frühstück geht es nach Eisenach. Bei einem geführten Stadtrundgang kommen Sie an den Sehenswürdigkeiten der Altstadt vorbei und reisen durch 850 Jahren Stadtgeschichte. Anschließend fahren Sie weiter zur Wartburg. Die Festung ist Weltkulturerbe und beeindruckt mir einem baulichen Mix aus Romanik, Gotik und Renaissance.
Am späten Nachmittag haben Sie noch Zeit zur individuellen Freizeitgestaltung in der Unterkunft.

3. Tag: Wanderung durch das Schwarze Moor oder Ausflug nach Zella-Mehlis
Heute empfehlen wir Ihnen eine geführte Tour durch das Schwarze Moor - eine geologische Rarität von besonderer Schönheit und sicher das Highlight der Klassenfahrt.
Oder Sie erkunden auf einem Rundwanderweg die seltene Tier- und Pflanzenarten der Rhön. Schautafeln erklären Ihnen Aussehen und Lebensweise. Vom 17m hohen Aussichtssturm hat man eine wunderbare Sicht über die Landschaft. Den Abschluss bildet das Kaskadental mit einem beeindruckenden Wasserfall. Beim Besuch des Meeresaquariums in Zella-Mehlis können Sie die farbenreiche Unterwasserwelt der tropischen Ozeane bewundern. Hauptattraktion ist das eine Million-Liter-Haibecken!Büroklammern
Wer danach noch Energie hat, kann auf dem Hotelgelände Ballspielen oder im Pool relaxen.

4. Tag: Ausflug nach Schmalkalden oder Fulda
Vom Frühstück gestärkt geht es nach Schmalkalden zur Viba Erlebniswelt – nicht nur zum schauen, sondern auch Süßes naschen. Am Nachmittag bietet sich ein Ausflug nach Fulda an. Erleben Sie bei einem Stadtrundgang mit erfahrenem Guide die Barockstadt. Sehenswert sind vor allem die Gebäude der wunderschönen Altstadt, das Adelspalais, das Schloss und der Dom.

5. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von der Rhön, die Klassenfahrt geht zu Ende.
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Klassenfahrt Rhön 2017/2018

Im südlichen Teil des Mittelgebirges, in Hessen, Thüringen und Bayern erstreckt sich die Rhön. Wer die Großstadt hinter sich lassen möchte und dennoch eine abwechslungsreiche Klassenfahrt wünscht, hat mit diesem Reiseziel die richtige Wahl getroffen.

Wasserkuppe RhönBeginnen Sie Ihre Fahrt mit einem Ausflug in die Lutherstadt Eisenach. Ein Stadtrundgang führt vorbei an den gut restaurierten Bauten der Altstadt. Im Bachhaus, dem Geburtsort des Komponisten ist in einzigartigen Exponaten sein Leben und Werk dokumentiert. Auf der die Stadt überblickenden Wartburg verfasste der Reformator im Geheimen seine deutsche Ausgabe des Alten Testaments.

Ebenfalls einen Besuch wert ist die Stadt Fulda. Das äußere Erscheinungsbild ist geprägt durch die barocke Bauweise. Architektonisch besonders hervorzuheben sind das Schloss und der Dom. Ein wichtiger Ort der Geschichte, den nicht viele kennen, ist die Gedenkstätte Point Alpha. Im ehemaligen US-Beobachtungsstützpunkt ist auch eine Grenzanlage nachgebaut.

Begeben Sie sich auf eine Genußreise in der Nougatwelt Schmalkalden. Schauen Sie den Chocolatiers bei der Arbeit zu, um anschließend in einem Dom in FuldaKurs Ihre eigene Schokolade herzustellen. Wer nach der Schokolade eine spritzige Erfrischung braucht, besichtigt den Bionade Betrieb in Ostheim.

Für Sportbegeisterte hat die Rhön das ganze Jahr über Saison. Von der Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Region, geht es auf einer Sommerrodelbahn talwärts. Im Winter lädt das Skigebiet Kreuzberg zu Ski oder Snowboard fahren ein.  Zu welcher Jahreszeit Sie auch immer reisen möchten, gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.