Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Stuttgart

Stuttgart ist Landeshauptstadt Baden-Württembergs und politisches Zentrum. Es gilt vieles zu entdecken – Geschichte, Kultur und die einmalige badische Lebensart.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Stuttgart
Foto von Nancy Grünsteidel

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Stuttgart
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Stuttgart

1. Tag: AnreiseFilzstifte
Nach Ihrer Ankunft mit Bus, Fernlinienbus oder Bahn können Sie erstmal Ihr Gepäck in der Unterkunft abstellen, bevor Sie sich auf ins Stadtzentrum machen. Sammeln Sie erste Eindrücke von Stuttgart, z.B. bei einem Bummel durch die Königsstraße, der größten Fußgängerzone Europas. Mit  ihren vielen Geschäften und Restaurants herrscht hier immer Trubel. Mit unserem Stadterkundungsspiel können Sie aus Ihrem Orientierungsrundgang gleich einen kleinen Gruppenwettbewerb starten – Wer hat zuerst alle Fragen richtig beantwortet? Nehmen Sie sich anschließend Zeit für einen Spaziergang durch den großen Schlossgarten, der bis hin zum Neckar führt. Am Abend können Sie in der Unterkunft oder einem Restaurant in der Umgebung ein gemeinsames Abendessen einnehmen.

2. Tag: Stadtrundgang und Porsche-Museum oder Mercedes-Benz-Museum
Nach einem ausreichenden Frühstück treffen Sie unseren Stadtführer zu einem detaillierteren Rundgang durch Stuttgart. Erfahren Sie interessante und verblüffende Fakten über die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Stuttgart  ist neben Wolfsburg Deutschlands zweite „Autostadt“ – hier entwarfen Daimler und Porsche ihre ersten Fahrzeuge. Daher empfehlen wir Ihnen am Nachmittag einen Besuch im Porsche Museum oder dem Mercedes-Benz Museum.  Hier können Sie besondere Modelle betrachten und die Geschichte der Fahrzeugentwicklung anhand unterschiedlicher Exponate nachvollziehen.
Zum krönenden Abschluss des Tages besuchen Sie gemeinsam eine aktuell laufende SpitzerMusicalproduktion in einem der beiden Stage Theater in Stuttgart. Mitreißende Musik und viele Tanzeinlagen erzählen eine immer gut endende Geschichte.  

3. Tag: Waldklettergarten und Wilhelma
Heute können sich die Schüler im Waldklettergarten Stuttgart richtig "auspowern". Über verschiedene Parcours geht es bis zu 12 m hoch in die Bäume. Beim Klettern, Hangeln, Abseilen und Balancieren ist auch Teamgeist  gefragt. Den Nachmittag können Sie in der Wilhelma, Stuttgarts Botanischen Garten und Zoo in einem verbringen: Reisen Sie einmal um die Welt und begegnen Sie dabei exotischen Tieren und Pflanzen.Füller
Am Abend empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einer Geisterführung in der Altstadt. Im Licht der Dämmerung zeigt sich Stuttgart von seiner gruseligen Seite. Der Nachtwächter erzählt Ihnen Sagen und Schauergeschichten, die sich wirklich zugetragen haben sollen.

4. Tag: Museumsbesuche
An Ihrem letzen Tag Ihrer Klassenfahrt bieten die verschiedenen Museen der Stadt interessante und erstaunliche Horizonterweiterungen. So zum Beispiel das Schweinemuseum, das sich mit der Bedeutung des Tieres in unserer Kultur auseinandersetzt. Dazu gehören unter anderem die Themenbereiche „Wildschweinrassen“, „Schweinejagd“ und „Schweine als Symbol in den Religionen“.
Alternativ können Sie im Straßenbahnmuseum die Entwicklung des wichtigsten Verkehrsmittels Stuttgarts kennenlernen. Im alten Depot befinden sich mehrere Originalfahrzeuge, die bei Führungen auch von innen besichtigt werden können. Bei einem gemütlichen Beisammensein am Abend, können Sie die Erlebnisse der Klassenfahr noch einmal Revue passieren lassen. 

5. Tag: Rückreise
Nach einem letzten Frühstück in der Unterkunft geht es heute wieder nach Hause.

Klassenfahrt Stuttgart 2017/2018

Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart bietet viele verschiedene Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Gestaltung einer Klassen- oder Kursfahrt.

Schlossplatz StuttgartEin geführter Stadtrundgang durch Stuttgart bietet sich in jedem Fall an, um einen Überblick über das Reiseziel zu bekommen. Dabei geht es vorbei an vielen mittelalterlichen Bauten, wie dem Rathaus und dem sogenannten Fruchtkasten, eines der ältesten erhaltenen Gebäude. Stuttgart hat insgesamt 5 Schlösser unterschiedlicher Stile über das Stadtgebiet verteilt. Zum Beispiel das Alte und das Neue Schloss, Schloss Hohenstein und Schloss Solitude. Alle können besichtigt werden. Machen Sie doch in einem der schön angelegten Parks ein Picknick. Wer nicht alles zu Fuß erkunden mag, der besteigt einen der Hop on Hop off-Busse und lässt sich zu den Sehenswürdigkeiten fahren.

In der Stadt gibt es einige interessante Museen und Ausstellungen. Im Mercedes-Benz Museum kann die Fahrzeugsammlung bestaunt werden. Bei einer Führung lernen Sie die Entwicklungsgeschichte der Automobilindustrie kennen. Das Museum am Löwentor hat eine einzigartige Dinosaurierausstellung, die Aussehen und Lebensweise der Urtiere anhand von Funden rekonstruiert hat.
Schlosspark Stuttgart
Eine knappe halbe Stunde mit der S-Bahn entfernt gelangen Sie zu Schillers Geburtshaus in Marbach am Neckar. Dort können Sie auf den Spuren des Dichters wandeln. Ein Highlight für Schüler ist immer ein Tagesaufenthalt im Freizeitpark Tripsdrill. Er befindet sich direkt in einem Tierpark und bietet rasante Fahrgeschäfte ebenso wie Gehege mit Wölfen und Bären. Sehr beliebt ist der Kletterwald Leinfelden-Echterdingen. Hier sind Teamwork und (Selbst-)Vertrauen gefordert.