Klassenfahrten Süditalien

Wunderbare Sandstrände, beeindruckende Landschaften, antike Stätten. Träumen Sie nicht nur von Neapel, Capri und Pompeji sondern erleben Sie es!

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Kartenausschnitt Sueditalien
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte Schließen
<<
1
2
3
>>
Ihre Ansprechpartner
Foto von Ferdinand Schnuchel
Ferdinand Schnuchel
Reiseexperte

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Süditalien

1. Tag: Anreise als NachtfahrtBuntstift blau
Damit Sie auf Ihrer Klassenreise vor Ort mehr Zeit haben, reisen Sie über Nacht. Der Bus holt Sie abends an Ihrem Wunschabfahrtsort ab.

2. Tag: Ankunft und erste Erkundungen
Gegen Mittag kommen Sie in der Unterkunft an. Ihre Zimmer stehen für Sie zum beziehen bereit. Nutzen Sie anschließend den Nachmittag zum Bekanntmachen mit der Unterkunft und für erste Erkundungen in die Buntstift lilanähere Umgebung.

3. Tag: Tagesausflug Pompeji
Gut gestärkt vom Frühstück steht heute ein Tagesausflug nach Pompeji auf dem Programm. Reisen Sie in der Zeit zurück und vollziehen Sie das antike Leben der einst florierenden Stadt nach, die durch Lava, Schlamm und Asche beim Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. ausgelöscht  wurde. Ein ortskundiger Führer erklärt Ihnen die interessantesten Funde. Wenn Sie mögen, können Sie auch zu einer 3-stündigen Kraterwanderung auf dem Vesuv aufbrechen.
Am späten Nachmittag kehren Sie in die Unterkunft zurück. Dort haben Sie Zeit zur individuellen Freizeitgestaltung.

4. Tag: Tagesausflug Paestum
Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug nach Paesteum. Dort steht die besterhaltenste Tempelanlage im dorischen Stil, die zu den bedeutendsten Überresten griechischer Kultur in Italien zählt. Anschließend fahren Sie weiter entlang der wunderschönen Küstenstraße. Nachmittags legen Sie einen Zwischenstopp in einer Büffelmozzarellafabrik ein und lassen sich in die Käseherstellung einführen. Am Abend lockt der Strand nahe der Unterkunft.

5. Tag: Ausflug nach Neapel und anschließende Heimreise
Bevor sich die Klassenfahrt dem Ende neigt, ist noch Zeit für einen Besuch der Stadt Neapel. Lassen Sie sich durch die chaotische und doch sympathische Altstadt mit ihren bunten Gassen führen. Gleich 3 Festungen befinden sich im Stadtgebiet und zählen wie die gesamte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besuchen Sie das BüroklammernNationalmuseum mit der bedeutendsten Altertumssammlung der Welt oder erkunden Sie das unterirdische Neapel. Angeblich wurde in der Stadt die Pizza erfunden – eine gute Gelegenheit sich für die Rückfahrt zu stärken. Gegen 20.00 Uhr am Abend treten Sie die Heimreise an.

6. Tag: Ankunft am Heimatort
Am späten Vormittag kommen Sie dort an, wo die Reise begonnen hat.

Klassenfahrt Süditalien 2018/2019

Der Süden Italiens ist das Ballungszentrum schlechthin, wenn Sie auf Ihrer Klassenfahrt mediterranes Klima, prachtvolle Landschaften und tiefgreifende Geschichte vereinen möchten. Städtenamen wir Neapel, Pompeji und Paestum klingen jedem Historiker in den Ohren.

Süditalien AmalfiküsteErkunden Sie das Centro Storico Neapels mit seinen traditionellen Bauten während einer Altstadtführung. Für die ganz Mutigen bietet sich außerdem ein Gang durch das unterirdische Neapel an.

Auf Ihrer Fahrt sollten Sie ebenso Zeit für die Erkundung der Ruinen der antiken Städte Pompeji  und Herculaneum einplanen wie für die Besichtigung der Überreste der Tempelanlage Paestum. Und weil es weltweit nicht oft die Möglichkeit dazu gibt: entführen Sie Ihre Gruppe doch auf den Gipfel eines aktiven Vulkans!  Während einer geführten Bergwanderung auf den Vesuv können Sie von hier aus die einmalige Aussicht auf den Golf von Neapel genießen.

In puncto prachtvolle Landschaften wartet Süditalien mit der weltweit bekannten Amalfiküste auf.  Erleben Sie auf einer Bootsfahrt das atemberaubende Panorama, das diese Küste so berühmt gemacht hat. Werfen Sie dabei auch einen Blick auf die Insel Capri, Vesuv und Pompejidie sich weithin sichtbar aus dem Meer erhebt.

Bei all diesen Orten der Superlative dürfen Sie sich auf Ihrer Klassenfahrt ein Sonnenbad in einer der zahlreichen Buchten der Region dennoch nicht versagen. Badespaß pur an Sand- und Kieselstränden wartet auf Ihre Gruppe!