Klassenfahrt Südtirol -Sommer

Südtirol - tiefblauer Alpenhimmel, überwältigende Gebirgsmassive und kristallklare Bäche – ideale Voraussetzungen für Naturliebhaber und aktive Sportsfreunde.

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Kartenausschnitt Suedtirol-sommer
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte Schließen
<<
1
2
3
>>
Ihre Ansprechpartner
Foto von Heike Starost
Heike Starost
Reiseexperte

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Südtirol

1. Tag: AnreiseSpitzer
Morgens starten Sie aus Ihrem Heimatort in den italienischen Teil Südtirols. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft.

2. Tag: Tagesausflug nach Venedig oder Tagesausflug an den Gardasee
Nach dem Frühstück empfehlen wir einen Tagesausflug nach Venedig. Mit einem erfahrenen Guide erlaufen Sie sich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dazu gehören unter anderem der Markusplatz, die Rialtobrücke und der Dogenpalast.
Alternativ bietet sich ein Tagesausflug an den Gardasee an. Bei einem Besuch im Gardaland mit über 40 Attraktionen und Fahrgeschäften kommen Actionliebhaber voll auf ihre Kosten. Wer es etwas ruhiger mag unternimmt eine Schifffahrt am nördlichen Gardasee auf dem Schnellboot "Moby Dick" (von Riva über BleistiftLimone nach Malcesine mit 1 Std. Aufenthalt in Limone, Gesamtdauer ca. 2,5 Std).
Zurück in der Unterkunft wartet das Abendessen auf Sie.

3.Tag: geführte Mountainbiketour oder Ausflug nach Verona
Heute sollten Sie gut frühstücken. Bei einer 1/2 tägig geführten Mountainbiketour  sind Kondition, Ausdauer und Durchhaltevermögen gefragt!  Die Freude über die eigene Leistung und die beeindruckende Bergwelt rundherum lassen die Anstrengung aber schnell in Vergessenheit geraten. Ein Klassenerlebnis der besonderen Art.
Ist Ihrer Gruppe das Wetter zu warm zum Sport treiben, fahren Sie doch nach Verona. Sie Stadt von Romeo & Julia und der berühmten Arena ist einen Ausflug wert. Besichtigen Sie die historische Altstadt mit ihren vielen römischen und mittelalterlichen Bauwerken. Anschließend lohnt ein Shopping-Bummel auf der berühmten Mazzini-Straße. Den Nachmittag können Sie bis zum Abendessen ganz nach Ihren individuellen Vorlieben gestalten.

4.Tag: Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung
Eine Dolomitenrundfahrt ist der perfekte Abschluss einer abwechslungsreichen Klassenfahrt. Mit dem Bus geht es in 5 Stunden quer durch die beeindruckende Bergwelt der Alpen, vorbei an bizarren Felsformationen und Bergseen. Hier finden sich noch einmal tolle Fotomotive für das Erinnerungsalbum. Ein Reiseleiter erklärt Ihnen während der Fahrt die Besonderheiten der Region. Auf dem Rückweg können Sie noch einen Abstecher nach Bozen machen „Ötzi“ im Museum bestaunen. Oder Sie nutzen die verbleibende Zeit einfach für Sport und Spiel in der Unterkunft oder Umgebung.

5.Tag: Rückreise
Schnell sind die Tage in Südtirol vorbei und es geht an‘s Koffer packen. Nach dem Frühstück überqueren Sie die Alpen und fahren zurück nach Deutschland.

Klassenfahrt Südtirol-Sommer 2018/2019

Im Gebirge kann man doch nur im Winter Spaß haben! Stimmt das? Wir zeigen Ihnen, warum sich auch im Sommer eine Klassenfahrt nach Südtirol lohnt! Tiefblauer Alpenhimmel, überwältigende Gebirgsmassive und kristallklare Bäche – ideale Voraussetzungen für Naturliebhaber und aktive Sportsfreunde.

Mädchen beim KletternUnsere Schulklassen werden in familiengeführte Pensionen untergebracht. Hier haben Sie nicht nur traumhafte Ausblicke, die Wirtsleute kümmern sich um Ihre Leib & Wohl!

Ausgerüstet mit einem Helm, Klettergurt und in Begleitung eines erfahrenen Guides erlernen Sie die Kunst des Kletterns – wer erklimmt den Gipfel? Besonders beliebt bei den Schülern ist der Waldseilgarten Issinger Weiher – einer der größten und schönsten Wald-/Hochseilgarten Südtirols.

BergpanoramaStürzen Sie sich beim Rafting in die Fluten und rein ins Vergnügen! Bei einer geführten Mountainbike-Tour geht`s durch die Natur und Berge - hier sind Kondition und Ausdauer gefragt!

Natürlich kommt historisch Interessierte auch auf ihre Kosten. Bozen – Südtirols Hauptstadt – ist immer einen Ausflug wert! Spüren Sie hier das Italienische Lebensgefühl – lassen Sie sich die schönsten Ecken dieser von Weinbergen umgebenen mediterranen Stadt von einem Guide zeigen. Ein MUSS ist auch der Besuch des archäologischen Museums mit Ötzi, dem weltberühmten Schneemenschen - hier erfahren Sie alles vom "Mann aus dem Eis"!