Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Usedom

Deutschlands sonnenreichste Insel an der Ostsee lockt mit feinsandigen Stränden und verspricht herrlichen Badespaß. Doch auch an Land gibt es viel zu erleben.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Usedom
Foto von Stella Strekies

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Usedom
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
4
5
>>

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt nach Usedom

1. Tag: AnreiseRadiergummi
Mit dem Bus reisen Sie nach Usedom. Die Zimmer in der Unterkunft stehen bereits für Sie zum Bezug fertig. Nachdem Sie sich etwas eingerichtet haben, können Sie den Nachmittag zum Kennenlernen der Unterkunft nutzen. Es stehen Ihnen diverse Sport- und Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

2. Tag: Ausflug nach Peenemündegelber Bleistift
Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren Sie mit der Inselbahn (UBB) nach Peenemünde. Im dortigen Technischen Informationszentrum dreht sich alles um Raketen und Raumfahrt.  Auch die Erlebnisausstellung "Phänomenta" sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Sie ist ein besonderes Highlight für experimentierfreudige Klassen. Die Exponate erklären Natur und Technik durch Anfassen und Mitmachen.
Den Nachmittag können Sie am Usedomer Strand oder auf dem Gelände der Unterkunft verbringen. Zum gemeinsamen Abendessen treffen Sie sich im Speisesaal.

3. Tag: Schifffahrt oder Tropenhaus Bansin
Heute haben Sie die Möglichkeit den Tag entspannt bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Bodden zu beginnen. Dabei erfahren Sie, was diesen Naturraum so besonders macht und welche Tiere hier beheimatet sind.
Oder Sie nehmen die Bahn nach Bansin, um das Tropenhaus mit einzigartiger Kakteensammlung sowie zahlreichen tropischen Pflanzen zu bewundern. Den Nachmittag in der Unterkunft können Sie zur individuellen Freizeitgestaltung nutzen.
Das Abendessen findet bei schönem Wetter in Form eines geselligen Grillabends im Freien statt.

4. Tag: Fahrradtour entlang der Küstenstraße
Gut gestärkt vom Frühstück empfehlen wir Ihnen eine Fahrradtour entlang der Küstenstraße zu den Seebrücken von Heringsdorf und Ahlbeck. In Heringsdorf gibt es ein Muschelmuseum, dass mit über 3000 Muscheln, Schnecken und Seesternen in allen Farben und Formen begeistert. Das größte Exponat ist 95 kg schwer.
Auf der Rückfahrt bietet sich ein Stopp in Koserow an. Besuchen Sie das Maleratelier von Otto Niemeyer-Holstein, einem der  bedeutendsten Maler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.Anspitzer
Hungrig von einem erlebnisreichen Tag wartet das Abendessen in der Unterkunft auf Sie.

5. Tag: Rückreise
Mit Sport und Spiel, Natur und Technik ist die Klassenfahrt auf Usedom wie im Flug vergangen. Nach dem letzten Frühstück in der Unterkunft geht es mit dem Reisebus zurück nach Hause.

Klassenfahrt Usedom 2017/2018

Deutschlands sonnenreichste Insel Usedom hat viel zu bieten und ist ein ideales Reiseziel für Ihre Klassenfahrt. Auf der einen Seite die Ostsee mit endlosen breiten feinsandigen Stränden und wunderschön restaurierten Kaiser- & Bernsteinbädern, auf der anderen Seite der Peenestrom und das Achterwasser im Naturpark Insel Usedom. Die typische Reisezeit für eine Klassenfahrt auf die Insel Usedom liegt zwischen April und Oktober.

Usedom Strand und SeebrückeUnsere beliebten Jugendunterkünfte Hotel am Meer im Ostseebad Karlshagen, das StrandGUT im Ostseebad Trassenheide oder auch das Störtebeker-Camp in Lütow bieten eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten vor Ort.

Durch die relativ flache Inseltopographie lädt Usedom zu ausgiebigen Fahrradtouren ein. Oder Sie erkunden die Insel entspannt mit der Usedomer Bäderbahn (UBB).  Die UBB verbindet die Insel Usedom auch mit dem Festland. Ausflüge ins benachbarte Swinemünde (PL) sind genauso möglich wie ein Besuch der Hansestädte Greifswald und Stralsund. 


Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist Peenemünde mit der Erlebnisausstellung Phänomenta, dem historisch-technischen Museum, der Möglichkeit ein U-Boot zu besichtigen sowie dem Spielzeugmuseum. Gerne melden wir Ihre Gruppe im Vorfeld für einen Besuch an. 
Usedom Jugendliche
Für sportbegeisterte Schulklassen bieten wir auf Usedom eine Vielzahl an Wassersport-Kursen an. Versuchen Sie sich im Surfen, Kiteboarding, Jollensegeln oder Stand up Paddling und erleben Sie eine Menge Spaß mit dem kühlen Nass.  Für pure Entspannung sorgt eine geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet Gnitz an der Südseite der Insel Usedom.  Dabei lernen Sie die unter Schutz stehenden Pflanzen- und Tierarten kennen und können Wasservögel, Seeadler und andere Greifvögel beobachten. 

In Koserow lohnt sich ein Besuch im Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein mit Wohnhaus, Atelier und Garten des Malers. Neben der original erhaltenen Wohn- und Arbeitsstätte besitzt das Museum einen bedeutenden Fundus von Werken, die zum größten Teil auch dort entstanden sind.