Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

/
Center Parcs

Center Parcs - paradiesische Oasen für Ihre Klassenfahrt

Die Center Parcs in Deutschland, Belgien und den Niederlanden punkten neben ihrer Lage mitten in der Natur vor allem durch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Vor allem sportbegeisterte Klassen kommen hier auf ihre Kosten: vom Wasserski über Snowboarden, Klettern, Bowlen, Minigolfen, Segeln oder Surfen ist hier vieles möglich - einer aktiven Klassenfahrt steht nichts im Weg!

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Region
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
3
4
5
6
>>

Center Parcs - eine Erfolgsgeschichte

Center Parcs, das sind 21 Ferienparks in Belgien, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Der Weg dahin begann bereits vor knapp 50 Jahren. 1968 gründete Piet Derksen mit dem ersten Park den Vorgänger zu den heutigen Center Parcs. Sein Motto für den ersten Freizeitpark De Lommerbergen war „Natur zum Anfassen“ und das hat sich bis heute gehalten. Noch bis 1978 betrieb er weiterhin seine Sportgeschäfte, die er noch vor den Parks aufgebaut hat. Mittlerweile gibt es 21 Parks, die alle direkt in die Natur integriert sind.

Mitten in der Natur, so lassen sich die Parks tatsächlich am besten beschreiben. Die Bungalows und Ferienhäuser liegen dabei meist in Waldgebieten und in der direkten Nähe eines Sees. Betrachtet man den gesamten Park, so besteht die Grundfläche zu 90% aus Wald und Wasser. In der Mitte der Parks befinden sich das Erlebnisbad Aqua Mundo, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Daher auch der Name: Center Parcs. Es gibt ein Zentrum, mit allem was man sich auf Klassenfahrt wünschen kann und danach kommt direkt die Natur. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Neben dem Erlebnisbad Aqua Mundo, dessen Eintritt bei Buchung einer Klassenfahrt übrigens immer inklusive ist, bieten die Parks viele Möglichkeiten für sportliche Schüler. Ob es nun eine einfache Fahrradtour, eine geführte Erlebniswanderung in die Umgebung einiger Parks, Geocaching, Klettern, Bogenschießen, Paintball oder ein spannender Bowlingabend ist – da ist für jeden was dabei. Viele Parks liegen zudem direkt an der Nordseeküste oder an einem See. Wassersport spielt daher eine große Rolle. Segeln, Rudern und Wasserski stehen dabei ganz oben auf der Liste der Gäste!

In den Anlagen von Center Parcs hat man die Wahl zwischen Bungalows in den verschiedensten Größen. 2 bis 16 Personen können so untergebracht werden. Selbst große Gruppen wohnen so immer nah zusammen. Die Ausstattung der Bungalows reicht von einfach (Comfort), über mittelklassig (Premium) bis hin zu luxuriös (VIP). So kann man sich sogar frische Brötchen morgens direkt vor die Tür liefern lassen, wenn gewünscht. Gleichzeitig arbeitet auch Center Parcs stetig daran, seinen Gästen immer wieder Neues zu bieten. Daher gibt es auch in diesem Jahr einige interessante Neuerungen.

Seit April kann im Park Nordseeküste das Wattenmeer erkundet werden. In direkter Nähe zum Ferienpark wurde der neue Naturerlebnispfad auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen eingeweiht. Auf einer Fläche von 140 Hektar gibt es viele Rundwege und Aussichtsplattformen, um zum Beispiel die zahlreichen Vogelarten des Wattenmeers zu beobachten.

Center Parcs, das ist eine europäische Erfolgsgeschichte seit 1968. Besonders die Verknüpfung von Entspannung, Natur und Erleben zieht jedes Jahr wieder die Gäste an. Dass man dabei nicht auf die Annehmlichkeiten des Alltags verzichten muss, hat das Unternehmen eindrücklich gezeigt.